Donnerstag, 15. Juli 2010

Heute war der












letzte Tag bei seiner Tagesmutter, da mein "Großer" in drei Wochen in den Kindergarten geht. Zum Abschied durfte er noch mal die Krone aufhaben und wurde von den restlichen 4 Jungs ordentlich gefeiert. Mit 15 Monaten habe ich ihn dort eingewöhnt - es kommt mir so vor als wäre es gestern gewesen. Doch nach dieser ganzen Zeit kann ich nur sagen, das es die beste Entscheidung war, vor allem deshalb weil wir unsere "Gitte" so ins Herz geschlossen haben und sie sich mit vollem Einsatz, Herzblut und Freude um die Kinder kümmert. Er ist so gerne dorthin gegangen und hat unheimlich viel dort gelernt. So sitze ich hier mit einem weinenden Auge, dass diese wunderschöne Zeit nun zu Ende geht und wir einen liebgewonnen Menschen nur noch seltener zu Gesicht bekommen - doch das lachende Auge ist dankbar für diese wundervolle Zeit und die Erinnerungen, die wir mit im Herzen tragen...Sentimentale Grüße Olivia

1 Kommentar:

  1. Was für ein wunderschöner Rückblick!
    Ach Olivia, wie schnell die Zeit vergeht, ich schwelge gerade in Erinnerungen, als meine beiden noch klein waren, besonders die Grosse hat wieder einen Schuss gemacht. Erklärt sie mir doch jetzt, wie der Regen kommt und wie die ganzen Pferdearten heissen. Neulich ist sie doch erst 3 geworden und jetzt wird sie doch bald 6, schief...
    Ich finde es wunderschön, dass ihr Euch dort so wohl gefühlt habt und ich drücke Euch feste die Daumen, dass es ihm in der Kita genauso gut gefällt.
    Liebe Grüsse, Nadine

    AntwortenLöschen