Sonntag, 8. August 2010

Man nehme ein Stillkissen...






...und mache daraus ein Sitzkissen. Es lag so lange hier herum und hatte keinen Verwendungszweck mehr, da kam mir dass tolle Freebook von Farbenmix sehr gelegen. Rucki zucki genäht und da wir auch gerade ein wenig das Zimmer umgestaltet haben, musste auch noch was Deko her. Ich nähe sie ja sonst nicht so gerne, aber es sieht schon sehr schön aus und mein Sohn lümmelt sich jetzt gerne auf seinem Sitzkissen herum. Natürlich im Fliepi Lock - rot und grün sind in diesem Zimmer die dominanten Farben und , wenn sich der Geschmack ändert, kann ich ja schnell einen neuen Überzug nähen :-)!
LG Olivia

Kommentare:

  1. Wow - das Kissen ist klasse. Schöner Teppich und auch die roten Mini-Möbel sind total schön!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Stillkissen,ich bereue schon lange das ich meines damals weitergegeben habe, könnte ich jetzt doch so toll 2 solche sitzgelegenheiten brauchen.

    Liebs Gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. ...geniale Idee und immer alles schön passend;)

    glg marion

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Idee, muss ich mir merken, hier fliegt auch noch ein altes Stillkissen rum.
    Sei lieb gegrüsst, Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Das ist toll, so etwas könnte ich auch gebrauchen...ach, wenn ich doch nur nöhen könnte...

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Sitzkissen und alles paßt farblich so schön zusammen.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine tolle Idee! Der Bezug ist wunderschön!
    LG Yles

    AntwortenLöschen
  8. Eine sehr gute Idee! Ich hab auch noch so ein ungenutztes Stillkissen hier, so könnte es eine neue Verwendung bekommen. Ein klasse Sitzkissen!

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Unglaublich tolle Idee! Wie einfach man aus einem Stillkissen ein Sitzkissen machen kann, das ist wirklich unglaublich! Und er Fliepi Look kann den Kindern ja nur gefallen. Bei Interesse – ich habe einen Artikel darüber veröffentlicht wie kreativ unsere Kinder Sitzwürfel verwenden! Ob zum Burgen bauen, zum darauf balancieren, zum Slalom laufen oder tatsächlich, um darauf zu sitzen – Kinder sind fantastisch im Erfinden von neuen Spielen.

    AntwortenLöschen