Freitag, 24. September 2010

Traumstöffchen Zoela mit Bolero








Sooo und hier ist jetzt die Zoela aus dem Traumstöffchen. Leider sind die Farben unheimlich schwer zu fotografieren, aber der Stoff ist ganz toll und teils samtig - hat mich dann aber auch zwei Ovi Nadeln gekostet und wie vorher schon erwähnt, lief es hier nicht ganz so rund wie bei dem Probemodell. Aber das Ergebnis zählt ja und da ich eine Leidenschaft für den Lagenlook und Boleros habe, wollte ich mir noch eine passende Jacke dazu nähen. Zu diesem Zwecke habe ich den Farbenmix Schnitt Kerstin etwas abgewandelt und an mich angepasst. Genäht ist die Kerstin aus kuscheligem Sweat und Campan, mit kleinen Hinguckern verziert. Fertig ist meine Herbstkombi! Bald gibt es auch wieder etwas für meinen Herrn Sohn - damit ihr nicht denkt, dass ich nur noch für Große nähe :-)!LG Olivia

Mittwoch, 22. September 2010

Ein Probestück








nähe ich sonst nie, auch nicht bei neuen Schnitten. Meist klappt es beim ersten Versuch ganz gut, weil ich mich konzentriere und mir die Arbeitsschritte vorher genau überlege. Doch bei Kleidungsstücken für mich bin ich da vorsichtiger. So habe ich dann eine Probezoela für mich genäht, um zu sehen wie sie sitzt und nicht den schönen Stoff zu "verschwenden". Mit dem Probestück war ich dann so zufrieden, dass ich es noch bestickt und ein passendes Tüchlein dazu genäht habe. Und die eigentliche Zoela aus dem Streichelstoff ist auch schon fertig und hier hat wirklich nichts geklappt und ich habe einen Fehler nach dem anderen gemacht. Ich zeig sie euch morgen und eins ist klar, ich nähe keine Probestücke mehr!
Viele Grüße Olivia

Donnerstag, 16. September 2010

Dies ist meine






erste Undine, die ich genäht habe - das ist jetzt schon zwei Monate her. Ich hab es immer vergessen, sie an mir zu fotografieren, also muss heute mal unsere andere Mitbewohnerin herhalten :-). Die Undine ist aus dem schönen Vögelchen Stoff von Stoff und Stil, verziert mit Samtband und dem Lovechirp Webband. Liebe Grüße Olivia

Sonntag, 12. September 2010

Kuschelkombi











Wir hatten noch keine gemütliche Wohlfühlkombi für zu Hause und da musste schleunigst eine her. Die Kombi ist komplett aus Nicky teils vom Stoffmarkt, denn dort gab es sehr schöne Herbstfarben. Die Bündchen kaufe ich bei michas Stoffecke im Paket, das ist günstiger und sie haben schöne Farben dort. Als Jacke hab ich mich für eine Bandito entschieden - toller Schnitt, sehr vielfältig zu kombinieren. Obwohl ich seit 2 Jahren nähe, war es erst mein dritter Reißverschluss und es hat gut geklappt - jetzt werde ich mich wohl öfter dazu überwinden :-). Die Kuschelhose ist aus der Ottobre 4/2010 und nennt sich Myyrä, genäht in Gr.98 ohne Nahtzugaben (fällt reichlich aus). Ich habe sie ohne Taschen genäht - so geht es schneller und da sie so schön unterteilt ist, kann man gut mixen.
Bandito habe ich übrigens in 110/116 genäht, da er kleiner ausfällt und wir ja noch länger was davon haben wollen. Stickdatei: Geisterstunde
So, das waren glaube ich alle Infos dazu! Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, LG Olivia

Freitag, 10. September 2010

Passend zur Undine




gab es noch ein Dreieckstuch. Ich doppel sie gerne, so sind sie von beiden Seiten tragbar. Das war es nur kurz von mir, Liebe Grüße Olivia

PS: Die Farben kommen auf den Fotos nicht so rüber, aber das schwarz beißt sich nicht - da bin ich nämlich sehr pingelig :-)...