Mittwoch, 13. Februar 2013

Und noch ein Kostüm

 

unbearbeitet13

 

unbearbeitet15

 

unbearbeitet16

 

unbearbeitet17

 

unbearbeitet14

Das Kostüm hat die Maus bei der Karnevalsparty bei der Tagesmutter getragen. Auch die Kleinsten können schon kräftig feiern. Der Stoff wurde als Giraffenmuster beschrieben. Ich habe mich dann eher für ein Raubkatzenkostüm entschieden – das war dieses Jahr unser Motto – für mich sieht es jedenfalls wie ein Leopardenmuster aus. Viele liebe Grüße Olivia

Schnitt Kleid: Madame Jordan Ballonkleid

Schnitt Stulpen: selbst gebastelt

Schnitt Ohren: Kopftuch Nupnup abgewandelt

Montag, 11. Februar 2013

Kölle Alaaf 2013!

 

unbearbeitet5

 

unbearbeitet4

 

unbearbeitet6

 

unbearbeitet7

 

unbearbeitet8

 

unbearbeitet9

 

unbearbeitet10

 

unbearbeitet11

 

unbearbeitet12

Ein kleiner Einblick – geboren in Köln, 16 Jahre in der Kölner Innenstadt gelebt, auf vielen Konzerten der Bläck Fööss gewesen (damals noch mit Tommy Engel am Tanzbrunnen)…mein Herz schlägt nach wie vor für Köln und natürlich für den Karneval. Dieses Jahr haben wir einen kleineren Veedelszoch in Köln besucht und einen bei uns um die Ecke. Für die großen Kölner Umzüge ist mir die Maus noch zu klein. Aber ich habe sie natürlich schon etliche Male besucht Smiley. Das Tigerkostüm meines Sohnes habe ich nach einem extra Burda  Schnittmuster für ein Tierkostüm in 110/116 genäht. Bis auf die Kapuze bin ich mit dem Kostüm sehr zufrieden. Es fällt sehr schön und Kind kann genügend drunter anziehen. Die Kapuze ist mir viel zu klein und sie könnte noch weiter über den Kopf gehen. Für nächstes Jahr werde ich die Kapuze noch mal abtrennen und Stoff ansetzen. Der Stoff war nämlich viel zu teuer, um das Kostüm nur ein Jahr lang zu tragen. Das Kostüm meiner Tochter hat schon mein Sohn mehrere Jahre getragen, da es mitwächst. Es wurde nicht von mir genäht, deshalb kann ich dazu keine Schnittangaben machen. Ich habe es vor meiner Nähzeit im Internet ersteigert.

Kölle Alaaf Olivia